In jeder Lebensphase ist der Körper Veränderungen ausgesetzt – so auch im Alter. Spürbar betroffen von diesen Veränderungen ist die Verdauung. Während der Darm in jüngeren Jahren sehr aktiv ist, lässt die Darmbeweglichkeit mit zunehmendem Alter nach. Das heißt, dass der Magen-Darm-Trakt langsamer arbeitet, die Darmflora leichter aus dem Gleichgewicht gerät und auch das Hunger- und Durstgefühl weniger stark ausgeprägt sind. Die Folgen können Darmträgheit, Blähungen oder verhärteter Stuhl sein.


Schon eine kleine Veränderung der Ess- und Lebensgewohnheiten kann helfen, den Darm in Schwung zu bringen. Verdauungsprobleme können aber auch organische Ursachen haben – sprechen Sie deshalb mit Ihrem Arzt über Ihre Beschwerden.

 

 

So wirkt duobiota


duobiota hilft Ihnen wirksam bei Ihren Verdauungsproblemen und verhilft Ihnen so zu mehr Wohlbefinden im Alltag. Die löslichen Ballaststoffe in duobiota fördern das Wachstum der „guten” Darmbakterien und so trägt duobiota wesentlich zu einer gesunden Darmflora bei.