In der Schwangerschaft macht der weibliche Organismus starke Veränderungen durch. Der Hormonhaushalt, der Stoffwechsel, das Immunsystem und der Körper selbst bereiten sich auf die bevorstehende Geburt vor.


Durch die hormonelle Umstellung in der Schwangerschaft verändert sich auch der Stoffwechsel der Verdauungsorgane. Es werden vermehrt Hormone gebildet, um die Versorgung des Kindes zu gewährleisten. So wird das Hormon Progesteron ausgeschüttet, das die Aufgabe hat, die Schwangerschaft zu sichern.


Progesteron bewirkt jedoch auch eine Verlangsamung der natürlichen Darmbewegung, was wiederum einen direkten Einfluss auf die Verdauung hat.

 

 

So wirkt duobita


Gerade während der Schwangerschaft und Stillzeit unterstützt duobiota Ihre Verdauung auf natürliche Weise. Die löslichen Ballaststoffe regen die Verdauung an und erhalten eine gesunde Darmflora. Idealerweise sollten lösliche Ballaststoffe daher bis zum Abstillen regelmäßig in den täglichen Speiseplan eingebaut werden.