Die vermehrte Entleerung von dünnem bis flüssigem Stuhl belastet nicht nur das Wohlbefinden, sondern bringt auch den Flüssigkeits- und Energiehaushalt durcheinander. Vor allem häufiger, wässriger Durchfall kann den Körper innerhalb von Stunden enorm schwächen. Ursachen für Durchfall können Infekte, Störungen des Hormonhaushalts oder Stress sein. Aber auch chronische und bösartige Erkrankungen kommen als Auslöser in Frage. Deshalb ist es vor allem bei anhaltenden Durchfallerkrankungen wichtig, die Ursachen zu finden und mit dem Arzt abzuklären.

 

 

Durchfall liegt vor, wenn folgende Kriterien zutreffen:

 

  • mehr als drei Stuhlentleerungen täglich
  • der Stuhl ist sehr weich bis flüssig
  • die Stuhlmenge ist deutlich vermehrt

 

 

So wirkt duobiota


duobiota reguliert Ihre Darmtätigkeit auf natürliche Weise und hilft den Wasserhaushalt wieder auszugleichen. Die löslichen Ballaststoffe in duobiota werden im Dickdarm vollständig von Bakterien abgebaut. Es bilden sich kurzkettige Fettsäuren, die den ph-Wert im Darm senken. Das ist wichtig für die Wiederherstellung bzw. den Erhalt einer funktionstüchtigen Darmschleimhaut. Zudem stimulieren die kurzkettigen Fettsäuren die Wasser- und Elektrolytaufnahme im Dickdarm.